SUNLENSES

Alles Über Sonnenschutzgläser

- A +

Selbsttönende gläser

Selbsttönende Gläser werden auch phototrope Gläser genannt. Sie passen ihre Tönungsintensität an die Intensität des Sonnenlichts an und reagieren auf UV-Strahlung. Dadurch gelangen Sie in den Genuss eines gleichbleibenden Sehkomforts, bei jedem Wetter – ob in Innenräumen oder im Freien.
Entdecken Sie selbst, wie phototrope Gläser Ihren Aufenthalt im Freien bereichern können.

Aufgrund der phototropen Technologie passen selbsttönende Gläser ihre Tönungsintensität den unterschiedlichen Lichtverhältnissen an. Bei hellem Licht dunkeln sich die Gläser ein und bei geringerer Sonnen- und UV-Strahlung hellen sie sich auf und behalten eine leichte Grundtönung bei. Heutzutage bieten Ihnen phototrope Sonnenschutzgläser eine Kombination aus Komfort und Schutz, bei jedem Wetter.

Welche Vorteile bieten phototrope Sonnenschutzgläser?

Wenn Sie sich im Freien aufhalten, sind Sie den ganzen Tag wechselnden Lichtverhältnissen ausgesetzt und Sonnenschutzgläser mit fester Tönung passen sich nicht an diese Änderungen an. Der Vorteil phototroper Sonnenschutzgläser besteht darin, dass sich die Tönungsintensität an die Lichtvrhältnisse anpasst und Ihnen immer den richtigen Tönungsgrad für optimalen Sehkomfort bietet.

Eyes&Sun golfWenn Sie beispielsweise Golf spielen, können Sie von Mittag bis zum späten Nachmittag mit ein- und derselben Sonnenbrille Ihrem Sport nachgehen. Das Glas dunkelt sich von Kategorie 2 bis Kategorie 3 ein, um Ihnen das richtige Quantum Sonnenschutz zu vermitteln.

Dabei ist es wichtig zu berücksichtigen, dass zwar die Tönungsintensität auf UV-Strahlung reagiert, die Farbe selbst jedoch nicht für den UV-Schutz verantwortlich ist. Das Material, aus dem das Glas gefertigt ist, sowie die Veredelung, bestimmen wie hoch der UV-Schutz ist.

Erleben Sie phototrope Sonnenschutzgläser in einer neuen Dimension

Durch die Kombination von Phototropie- und Polarisations-Technologie erleben Sie mit Ihre Brille den höchsten Komfort. Ihre Gläser passen sich nicht nur automatisch an wechselnde Lichtverhältnisse an, sondern vermitteln Ihnen außerdem bessere Farbkontraste und umfassenden Schutz vor Blendwirkung. Bei hellem Sonnenlicht nimmt ein phototropes, polarisierendes Sonnenschutzglas seinen dunkelsten Farbton an und schaltet störende Blendung aus. Und bei bewölktem Himmel hellt sich das gleiche Glas auf und sorgt so für klares und blendungsfreies Sehen.

Wenn Sie sich für phototrope Sonnenschutzgläser entschieden haben, können Sie zwischen einem braunen, kontraststeigernden Farbton oder einem Grauton wählen, der eine bessere Farbwiedergabe ermöglicht.

Und wenn Sie eine Korrektionsbrille tragen, fragen Sie Ihren Augenoptiker nach phototropen Gläsern speziell für Ihre Rezeptwerte.